forum.gasap.net

Portal - Forum - Register - Memberlist - Search - FAQ - Imprint - Privacy Policy
Login
Username
Password
Sign in with:


  Bug: Müllverwertung nach Abbrechen weg #1
Flugmond_Hora

Post count: 64
Registered: 11.08.2011
02:11 23.06.2014
Wenn man die Müllverwertung während der Produktion abbricht, taucht sie nicht mehr unter den möglichen Produktionen auf. Man kann sie deshalb dann nicht mehr bauen.

   #2
Flugmond_Hora

Post count: 64
Registered: 11.08.2011
16:50 25.06.2014
P.S. Die Müllverwertung verschwindet nicht nur bei Abbruch der aktuellen Produktion, sondern auch, wenn man sie nur aus der Produktionsreihe nimmt.

   #3
Abaita

Post count: 91
Registered: 24.03.2011
15:07 20.07.2014
Ich glaube ich habe die Müllverwertung noch nie gebaut, ist sie nicht ohnehin obsolet wg Verschmutzunseleminator?

   #4
Flugmond_Hora

Post count: 64
Registered: 11.08.2011
09:09 24.07.2014
Laut dem was in der Beschreibung der Gebäude steht, wäre die Müllverwertung nicht obsolet, da es dort heißt: Verschmutzungsprozessor Erfordert Müllverwertung Ermöglicht Verschmutzungseleminator Verschmutzungseleminator Erfordert Verschmutzungsprozessor In der Praxis ist das anders, da alle 3 Gebäude sofort in der Bauliste stehen. So kann man den Eliminator auch einfach zuerst bauen und die Verschmutzung ist dann sofort weg. Anscheinend war es einmal anders angedacht , nämlich so ähnlich wie beim Terraforming, wo man auch die Stufen der Reihe nach durchlaufen muss und nicht Gaia sofort bauen kann, womit alle anderen Schirtte iosolet würden. Was ich mich dann aber noch frage: - Wie ist es mit den Punkten, die es für eine Station beim veröffentlichen gibt? - Hängen diese nicht auch davon ab, welche Gebäude dort jeweils gebaut wurden? - Bekommt man mehr Punkte für eine Station, wenn man Müllverwertung, Verschmutzungsprozessor und -eliminator anstatt nur den Eliminator gebaut hat (von der angeblich nötigen Reihenfolge mal abgesehen)? - Woraus berechnen sich überhaupt genau die Punkte, die man für die Veröffentlichung einer Station bekommt?